* Qatsi.eu - BWV 209 Non sa che sia dolore

Accueil  > arts > musique > Musiciens > BACH Johann Sebastian > Cantates > BWV 209 Non sa che sia dolore
BWV 209 Non sa che sia dolore

OK

1. Sinfonia

Une sinfonia qui serait plutôt un mouvement de concerto de Flûte


Version italienne
2. Récitatif Soprano
Non sa che sia dolore
Chi dall' amico suo parte e non more.
Il fanciullin' che plora e geme
Ed allor che più ei teme,
Vien la madre a consolar.
Va dunque a cenni del cielo,
Adempi or di Minerva il zelo.


3. Air Soprano
Parti pur e con dolore
Lasci a noi dolente il core.
La patria goderai,
A dover la servirai ;
Varchi or di sponda in sponda,
Propizi vedi il vento e l'onda.


4. Récitatif Soprano
Tuo saver al tempo e l'età constrasta,
Virtù e valor solo a vincer basta ;
Ma chi gran ti farà più che non fusti
Ansbaca, piena di tanti Augusti.


5. Air Soprano
Ricetti gramezza e pavento,
Qual nocchier, placato il vento,
Più non teme o si scolora,
Ma contento in su la prora
Va cantando in faccia al mar.



Version allemande
2. Récitatif Soprano
Wer vom Freunde scheidet und nicht stirbt,
Weiß nicht, was Schmerz ist.
Wenn das Kind weint und leidet,
Und wenn seine Furcht am größten ist,
Kommt die Mutter, es zu trösten.
Gehe also auf Geheiß des Himmels,
Tue nun, was Minerva verlangt.


3. Air Soprano
Scheide denn, und laß uns
In Schmerz und mit wehem Herzen zurück.
Freue dich des Vaterlandes,
Diene ihm gebührlich.
Du fährst nun von Gestade zu Gestade,
Günstig sind dir der Wind und die Wellen.


4. Récitatif Soprano
Deine Gelehrsamkeit ist der Zeit und deinem Alter voraus.
Tugend und Wert allein gereichen dir schon zum Sieg.
Doch wer wird dich noch größer machen,
als du bereits warst ?
Anbach ist es, voll der erhabenen Herren.


5. Air Soprano
Weise von dir Kummer und Furcht,
Wie der Steuermann, wenn der Wind sich gelegt hat ;
Er fürchtet sich nicht länger und erbleicht nicht,
Sondern steht zufrieden am Burg
Und begegnet singend dem Meer.

haut de page